Wassergymnastik

  /    /  Wassergymnastik
Wassergymnastik

Bei der Wassergymnastik wirkt der Wasserauftrieb schonend auf Gelenke, Sehnen und den Rücken. So können die Kraft- und Konditionsübungen die Muskulatur kräftigen ohne dabei die Gelenke all zu sehr zu belasten. Durch den hohen Widerstand des Wassers sind die Übungen teilweise anstrengender als außerhalb des Wassers. Die Wassergymnastik findet einmal wöchentlich, unter Anleitung einer ausgebildeten Übungsleiterin, statt. Das Bewegen im Wasser hat viele positive Auswirkungen auf Körper und Geist. Die Wassergymnastik verbessert Kraft und Flexibilität und kann auch zur Linderung von Gelenkbeschwerden beitragen. Der Wasserdruck wirkt wie ein Stützstrumpf auf die Gliedmaßen und hilft so Lymphödemen vorzubeugen. Das Beisammensein in einer Gruppe mi Gleichgesinnten, mit ähnlichen Problemen, steigert das körperliche Wohlbefinden. Spaß und Freude im Wasser und an der Bewegung tragen zur geistigen und seelischen Zufriedenheit bei und steigern das Selbstvertrauen.

Wann und wo?

Donnerstag: 16.00 – 18.00 Uhr

Grundschule Börsinghauser Straße
Börsinghauser Str. 64
44627 Herne

Kontakt

Angelika Schulze

Übungsleiterin

Angelika Schulze

0176/20654595
angel.schulze@arcor.de